Rote Bete – Gnocchi mit Kräuter – Parmesan – Soße


Hallo ihr Lieben 🙂

Schon so lange war es in unserer Küche geplant, heute wurde es gemacht: Gnocchi ♥ Sogar mit Roter Bete und einem lecker-frischen Käsesößchen. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass sie was werden. Man liest ja des Öfteren auf verschiedenen Blogs und Instagram-Seiten, dass der ominöse, erste Versuch gehörig in die Hose ging. Umso glücklicher war ich, dass am tatsächlich Gnocchi und keine Suppe auf dem Tisch stand 😀

IMG_7931

Irgendwie nehmen die übrigen Gnocchi seither immer mehr ab, kaum öffnet jemand den Kühlschrank raschelt die Frischhaltefolie und jemand kommt mapfend aus der Küche raus 😀

Aber mal ganz am Rande: Die Farbe ist einfach toll! Ich hab schon überlegt, ob man die Gnocchi irgendwie als Herzchen machen kann und dann in roter Soße servieren kann… 😉 Hat doch schon fast was romantisches ^^

IMG_7927

*Klick* zum Rezeptdownload

Vegetarisch, Lactosefrei, Weizenfrei, Zuckerfrei, Sojafrei, Nussfrei

Zutaten:
Gnocchi:
500g mehlige Kartoffeln
1 Rote Bete
10EL Dinkelmehl (evtl. etwas mehr)
10EL Dinkelgries (evtl. etwas mehr)
2EL Kartoffelstärke
1 Eigelb
Muskatnuss, Pfeffer, Salz
Soße:
5 Schalotten
2 Knoblauchzehen
2EL Olivenöl
6-7 Blätter Sauerampfer
300ml Gemüsebrühe
50g Parmesan
Bund Petersilie (ca 30g)
Pfeffer
1TL Honig

Zubereitung:
1. Kartoffeln und Rote Bete schälen. Beides in leicht gesalzenem Wasser gar kochen und anschließend fein pürieren. Mehl, Gries, Stärke, Eigelb und Gewürze unterrühren und zu einem glatten, relativ klebrigen Teig verarbeiten.

2. Schalotten in grobe Stücke schneiden, Knoblauch abziehen und grob hacken. Beides in etwas Olivenöl glasig andünsten. Sauerampfer grob hacken. Den Knoblauch und Schalotte mit der Gemüsebrühe ablöschen und den Sauerampfer hinzufügen. Fein pürieren. Parmesan hinzureiben und unterrühren. Aufkochen.

3. Den Teig in bemehlten Händen zu kleinen Kugeln rollen. Diese mit einer Gabel von einer Seite leicht eindrücken. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi hinein geben und etwa 3-5 Minuten im kochenden Wasser garen. Anschließend aus dem Wasser holen.

4. Derweil die Soße erneut aufkochen, Petersilie sehr fein hacken und unter die Soße rühren. Die Soße mit Pfeffer und Honig abschmecken. Zu den fertigen Gnocchi servieren.
IMG_7935

Advertisements

Ein Kommentar

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s