Blumenkohl-Preiselbeer-Salat


Hallo ihr Lieben 🙂

Wie schon vor ein paar Tagen erwähnt, stehe ich momentan total auf Salate ohne Salat. So gab es auch heute wieder einen – dieses Mal mit Blumenkohl, Wildpreiselbeeren und etwas von der langsam in unserem Garten nachwachsenden Pfefferminze.

IMG_5724

Die Idee für diesen Salat kam mir, als ich für die Theaterfahrt zum Mittag für unterwegs blanchierten Blumenkohl mit einer leichten Vinaigrette und Brot mit Wildpreiselbeeregelee dabei hatte. Zusammen schmeckte das richtig lecker und ich dachte: Hey, das kann man doch bestimmt noch verfeinern! Kaum gedacht, schon zu Hause gemacht. Per Whatsapp habe ich meinen Eltern mitgeteilt, was denn alles gekauft werden müsse und so kam der Salat heute auf den Tisch.

Und wie es so oft ist: Er ist schon leer 😀

*Klick* zum Rezeptedownload

Vegetarisch, Vegan, Lactosefrei, Eifrei, Sojafrei, Nussfrei, Weizenfrei, Glutenfrei, Zuckerfrei, Kalorienarm

Zutaten:
1 kleiner Blumenkohl
1 Glas Preiselbeeren in Gelee
3EL Reisessig
2EL Olivenöl
Pfeffer, Salz, Chili
1 Handfläche voll Minzblätter

Zubereitung:
1. Die Blätter vom Blumenkohl entfernen, waschen und in kleine Röschen brechen. Einen Topf Wasser zum Kochen bringen und die Blumenkohlröschen in einem Sieb oder einem Dampfgareinsatz über dem Wasserdampf 25-30 Minuten dämpfen. Wer einen Dampfgarer besitzt, kann natürlich auch den verwenden.

2. Die Preiselbeeren mit dem Reisessig und dem Öl vermischen. Den ausgekühlten Blumenkohl dazugeben, verrühren. Die Minzblätter fein hacken und ebenfalls hinzufügen. Mit Pfeffer, Salz und Chili abschmecken.

IMG_5732

Advertisements

2 Kommentare

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s