Gefüllte Mini Gugelhupfse


Hallo ihr Lieben 🙂

Es ist mal wieder Mini-Gugelhupf-Zeit! Schon zu lange gab es diese kleinen Leckereien nicht mehr in meiner Küche. Zeit also, sie endlich mal wieder zu backen. Irgenwie schade, dass ich nur so selten dazu komme, welche zu backen.

IMG_5376

Der Vorteil von diesen kleinen Dingern ist gleichzeitig ihr Nachteil: Sie haben die perfekte Größe, um einfach in den Mund gesteckt und so vernascht zu werden. So werden sie fürchterlich schnell alle – kaum fertig musste ich die letzten schon verteidigen, um überhaupt noch einige zum Fotografieren zu haben und kaum war die Kamera aus, waren auch diese letzten Mini Gugelhupfse schon verdrückt. 😀

*Klick* zum Rezeptedownload

Vegetarisch, Nussfrei, Sojafrei, Weizenfrei, Fructosefrei

Zutaten:
150g Dinkelmehl
1/2Pck. Backpulver
100g Zucker
1Pck. Vanillezucker
2 Eier
50ml Tafelwasser
100ml Speiseöl
2EL Kakao
75g Zartbitterschokolade
40g Schlagsahne

Zubereitung:
1. Zartbitterschokolade grob hacken. Schlagsahne erwärmen. Die Zartbitterschokolade hinzufügen und glatt miteinander verrühren. Eventuell kurz auf niedrigster Wattzahl einige Sekunden in der Mikrowelle erwärmen. Für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
Mehl und Backpulver vermischen. Eier, Vanillezucker und Zucker schaumig rühren. Zusammen mit Wasser und Öl zur Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verrühren. Halbieren und unter eine Hälfte das Kakopulver rühren. Springform einfetten.

3. Jede Teighälfte in einen Spritzbeutel füllen und abwechselnd in die Minigugelhupfform füllen. Etwa7-10 Minuten backen, bis die Küchlein durch sind. Anschließend aus der Form lösen.

4. Die Schokosahne mit dem Handmixer cremig aufschlagen, in einen Spritzbeutel füllen und in die kleinen Kuhlen spritzen. Kaltstellen und aushärten lassen.

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s