Asia Curry mit Zuckerschoten


Hallo ihr Lieben 🙂

Heute war es mal wieder an der Zeit für ein Curry. Da ich schon gestern nach der Schule total durchgefroren war, konnte ich heute alle Lebensmittel kaufen, die man für ein anheizendes Curry braucht. Da wird einem ganz schnell wieder warm, mindestens ums Herz, wenn man die ganzen leckeren Gewürze riecht. 😉

IMG_5190

*Klick* zum Rezeptedownload

Vegetarisch, Vegan, Lactosefrei, Eifrei, Sojafrei, Nussfrei, Weizenfrei, Glutenfrei, Zuckerfrei

Zutaten:
1TL Kokosöl
1TL Currypulver
1TL gelbe Senfkörner
1 Zucchini
150g Zuckerschoten
1 gelbe Paprika
2 Frühlingszwiebeln
4cm Ingwer
1 Knoblauchzehe
250g Champignon
200g Kokosmilch (Dose)
2 Tassen Naturreis
Salz, Chili

Zubereitung:
1. Zucchini, Paprika, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln waschen. Champignons putzen. Zucchini, Frühlingszwiebeln und Paprika in Scheiben schneiden. Champignons vierteln. Knoblauchehe zerdrücken.

2. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen. Currypulver, Senfkörner, Ingwer und Frühlingszwiebeln anschwitzen. Knoblauch hinzugeben und kurz mitbraten. Zucchini, Paprika und Champignons hinzufügen. 5-8 Minuten braten. Mit Kokosmilch ablöschen. 20 Minuten köcheln.

3. Reis in der doppelten Menge Wasser zum Kochen bringen.
Nach ende der Garzeit des Gemüses die Zuckerschoten hinzufügen und 3 weitere Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zum Reis servieren.

IMG_5195IMG_5197

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s