Vegane Schokocookies – Das erste Backen mit Eiersatz


Hallo ihr Lieben 🙂

Ich hatte ja schon mal angedeutet, dass ich momentan auf einige Lebensmittel verzichten muss. Dazu gehört auch Ei, zu meinem großen Bedauern, denn das Ei ist das einzige, was mich bisher vom veganen Leben abgehalten hat.

IMG_5050

Kekse habe ich seither immer nach Rezepten von diversen Blogs gebacken oder ich habe Haferkekse mit Bananen improvisiert. Heute habe ich es zum ersten Mal mit Eiersatz versucht – und gleich improvisiert. Ich dachte einfach, okay, Eiersatz soll Eier ersetzen also kann ich es genau so machen wie sonst und einfach experimentieren.

IMG_5042

In die zweite Hälfte vom Teig habe ich Cranberries gemacht, aber man kann es auch mit allen möglichen anderen Zutaten machen, z.B. mit Nüssen oder Schokolade. Aber die hatten wir nicht mehr im Haus 😉

*Klick* zum Rezeptedownload

Vegetarisch, Vegan, Lactosefrei, Eifrei, Sojafrei, Weizenfrei, Nussfrei, Fructosearm

Zutaten:
130g Margarine, Zimmertemperatur
100g Rohrzucker
2 Tropfen Buttervanille Aroma
2 Eiersatz
150g Dinkelmehl
3-4EL Kakao
1TL Backpulver
Prise Salz

Zubereitung:
1. Margarine aus dem Kühlschrank stellen. Rohrzucker mit 3EL Wasser und dem Aroma in einer Pfanne aufkochen und köcheln lassen, bis er wieder krümelig wird. Auf ein Backpapier kippen. Eiersatz nach Packungsanleitung zubereiten.

2. Backofen auf 160° Umluft vorheizen.
Eiersatz, Margarine und Zucker 2-3 Minuten schaumig schlagen. Mehl, Backpulver, Salz und Kakao hinzufügen und zu einem zähen Teig rühren.

3. Eventuell den TIPP beachten (ich habe Cranberrys genommen) Mit einem Teelöffel kleine Häufchen mit ausreichend Abstand auf ein Backblech setzen und etwa 20-25 Minuten backen.

TIPP: Ihr könnt den Plätzchen auch noch eine eigene Note geben, indem ihr Cranberrys, Nüsse oder Schokolade hinzufügt.

IMG_5046

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s