Kohlrabi-Petersiliebsuppe


Hallo ihr Lieben 🙂

In der Zeit zwischen Herbst und Weihnachten ist das wohl häufigste Essen, das ich koche, Suppen in allen verschiedenen Varianten. Da probiert man irgendwann allerhand aus – Es soll ja immerhin nicht langweilig werden! Nun bin ich auf eine neue Idee gekommen. Kohlrabisuppe! Ich war total gespannt auf das Ergebnis. Und jetzt bin ich von diesem Essen überzeugt!

IMG_2548

Vegetarisch, Lactosefrei, Eifrei, Sojafrei, Zuckerfrei, Weizenfrei, Glutenfrei, Nussfrei

Zutaten:
1 Zwiebel
2 mittelgroße Kohlrabi
2EL Olivenöl
600 ml Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie
Salz, Pfeffer
150ml Reismilch
1TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
4 Scheiben Ziegencamembert

Zubereitung:
1. Zwiebel und Kohlrabi schälen und würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel hinzufügen und golden anrösten. Kohlrabi hinzufügen und 3 Minuten anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und zugedeckt etwa 10 Minuten garen.

2. Petersilie mittelfein hacken. Zitronenschale abreiben.
Die Suppe fein pürieren und mit der Reismilch angießen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Erneut aufkochen. Erst direkt vor dem Servieren die Petersilie und Zitronenschale unterrühren. Auf die Teller verteilen und mit je einer Scheibe Camembert garnieren.

IMG_2549

IMG_2555

 

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s