Mandeläugige Honigplätzchen


Hallo ihr Lieben 🙂

Diese Kekse gehören schon seit meinen frühen Kindheitstagen zu jedem Weihnachtsfest dazu. In den letzten Jahren wurde das Rezept kaum merklich verbessert und immer wieder weiter daran herum gefeilt, heute könnte ich mich in diese Plätzchen einfach nur reinlegen 😉 Doch man muss schnell sein, sonst greift man in der Keksdose nur noch nach Luft.

IMG_3662

IMG_3488

*Klick* zum Rezept

Vegetarisch, Lactosefrei, Sojafrei, Weizenfrei

Zutaten:
3 Eier
50g Honig
400g Zucker
1EL Zimt
1TL Lebkuchengewürz
2EL Kakao
100g Orangeat
50g gemahlene Nüsse
500g Dinkelmehl
1Pck. Backpulver
ganze Mandeln

Zubereitung:
1. Orangeat fein hacken. Eier, Honig und Zucker miteinander verrühren. Gewürze und Kakao hinzufügen. Orangeat und gemahlene Nüsse unterrühren. Mehl mit Backpulver verrühren und mit dem restlichen Zutaten verkneten. In Alufolie gewickelt etwa 30 Minuten kühlen.

2. Backofen auf 160° vorheizen.
Aus dem Teig etwa Walnussgroße Kugeln formen. Diese leicht platt drücken und eine Mandel in die Mitte drücken. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und in die Keksdose füllen.

IMG_3483

IMG_3669

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s