Hafermehl


Hallo ihr Lieben 🙂
Habt ihr schon mal mit Hafermehl gebacken? Ich wusste bis vor kurzem ehrlich gesagt nicht mal, das es so etwas überhaupt gibt 😀 Doch als ich es dann schließlich wusste und überall nach dem besagten Mehl suchte, konnte ich einfach keines finden. Also dachte ich mir: Das muss man doch auch selber machen können!
Hab ich dann auch gemacht und es erst mal auf drei verschiedene Weisen versucht.

  1. Haferflocken einfach so mahlen
  2. Haferflocken ohne Öl rösten und anschließend mahlen
  3. Haferflocken mit Öl rösten und anschließend mahlen

IMG_2459

Mein persönlicher Favorit ist die letzte Variante. Die erste war überhaupt nicht mein Fall. Es gab kein spezielles, unverkennbares Aroma und schmeckte ehrlich gesagt ziemlich langweilig. Ohne Öl geröstet schmeckte das Mehl schon um einiges besser und war schon fast perfekt. Den letzten Schliff erhielt ich dann mit Olivenöl. Klingt vielleicht etwas eigenartig. Insbesondere, wenn man etwas süßes Backen möchte, aber das Olivenöl stört hierbei überhaupt nicht.
Am besten, ihr probiert das einfach mal selber aus und schaut dann, was euch am besten schmeckt! 😉

    Glutenarm, Sojafrei, Nussfrei, Vegetarisch, Vegan, Eifrei, Zuckerfrei

Zutaten:
Zarte (Vollkorn)Haferflocken
Olivenöl

Zubereitung:
1 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. So viele Haferflocken hinzu geben, dass der Boden gut bedeckt ist. Rösten, bis die Haferflocken aromatisch duften und kross sind. Aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden, das passiert recht schnell. So oft wiederholen, bis die erwünschte Menge Haferflocken geröstet sind.
In einen Mixer geben und pürieren.

Advertisements

2 Kommentare

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s