Kürbisoktober: Zweierlei Pommes mit Avocadodip


Hallo ihr Lieben 🙂
Ein weiteres Kürbisrezept naht für euch!
IMG_1168 Ich liebe Pommes über alles. Allerdings nicht die fettigen aus der Fritteuse (unsere modert inzwischen seit 10 Jahren im Keller vor sich hin) sondern frische aus dem Ofen. Über die Jahre habe ich meine Kartoffelpommes immer weiter perfektioniert, sodass sie heute meist knusprig werden und ziemlich fettfrei sind. Denn so einfach ist es gar nicht, den perfekten Knack in Kartoffelpommes zu bekommen: Bäckt man sie zu kalt, werden sie labrig. Bäckt man sie zu heiß, verbrennen sie. Benutzt man zu viel Olivenöl, werden sie patschig. Benutzt man zu wenig Öl werden sie trocken. Aber hat man erstmal den Dreh raus, ist es ganz einfach 😉
IMG_1171 Kürbispommes sind da deutlich einfacher: Man braucht nicht zu erwarten, dass die Kürbisspalten knusprig werden. Sie garen einfach durch und sind dann schön weich. Ihnen fehlt die Stärke, damit sie fest bleiben. Aber das stört überhaupt nicht: Die Kürbispommes schmecken einfach herrlich und schmecken angenehm süß im Kontrast zu der Avocadocreme und den Pommes 🙂
IMG_1143

    Vegetarisch, Vegan, Glutenfrei, Eifrei, Sojafrei, Lactosefrei, Nussfrei

Zutaten:
750g Hokkaido
450g Kartoffeln
6EL Olivenöl
Cayennepfeffer, Meersalz, Rosmarin
1 Avocado
3 Knoblauchzehen
½ Zitrone
Pfeffer, Salz, Paprikapulver

Zubereitung:
1. Backofen auf 180° Umluft vorheizen.
Kartoffeln schälen und in etwa 1x1cm große Pommes schneiden. Mit 3EL Olivenöl, Pfeffer, Salz und Rosmarin vermischen. 25 Minuten im Ofen backen.

2. Derweil den Kürbis waschen und in Spalten schneiden. Mit 3EL Olivenöl, Pfeffer, Salz und Rosmarin vermischen. Ofen nach der ersten Pommesbackzeit auf 230° aufdrehen. Kartoffelpommes wenden. Kürbis hinein schieben und beides weitere 15 Minuten backen.

3. Avocado halbieren und Kern entfernen. Fleisch aus der Schale lösen und zerdrücken. Knoblauchzehen pressen. Zitrone auspressen. Zitronensaft, Avocadomus und Knoblauch vermischen. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver abschmecken. In ein Schälchen füllen und zu den Pommes servieren!

IMG_1139

PS: Hier ist eine Anleitung, wie ihr diese süßen kleinen Pommestüten basteln könnt. Die sind auch auf jeder Party ein absoluter Hingucker 🙂
IMG_1154

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s