Herbstmenü – Degistif: Affogato al caffè


Hallo ihr Lieben 🙂
Abends um 20.21 Uhr war dann das letzte bisschen Nachtisch gegessen. Es musste nur noch ein kleiner Verdauerli her, damit wir uns entspannt auf’s Sofa legen und noch einen Film schauen konnten. „Espresso, Espresso mit Schuss oder Affogato?“ Das zweite wurde mit einem missbilligenden Blick meiner Mutter quittiert. Fiel also schon mal raus. „Affogato?“, fragte meine Freundin. „Ja, lass dich überraschen! Es wird dir gefallen.“
IMG_1530 Die Idee des Affogato haben meine Eltern aus ihrem Italienurlaub mitgebracht. Zuhause wurde er gleich nachgemacht und sofort als absolutes Must-drink eingeordnet. Vor allem, wenn das Eis zur Hälfte geschmolzen ist und man einfach mit einem Esspressolöffel anfängt, erst das Eis und danach das Getränk zu löffeln. So ein Traum! *.*

Zutaten für 1 Getränk:
1 Espresso
1 Kugel Vanilleeis

Zubereitung:
Eiskugel in eine Espressotasse geben und mit dem heißen Espresso übergießen.
IMG_1531 PS: Und nein, die Bilder sind nicht vom Abend. Mein Kameraakku hat schlapp gemacht und deswegen musste ich das dann später nachholen 😀

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s