Räuchertofu-Pilzpfanne zu Weizen


Hallo ihr Lieben 🙂
Kennt ihr das, wenn ihr einfach ein paar Zutaten zusammen mixt, euch nicht weiter dabei denkt und dann etwas super leckeres bei raus kommt? Und dann meistens das Problem habt nicht mehr zu wissen, was genau ihr da  überhaupt angestellt habt? Mir geht es ziemlich oft so, sodass ich mir inzwischen angewöhnt habe, einfach alles was ich verwende aufzuschreiben. Dadurch komme ich (hoffentlich) nicht mehr in die Misere, Bilder von irge
ndeinem Essen gemacht zu haben, es euch vorstellen zu wollen und dann mit den Zutaten bloß noch Raten zu können 😀

image

Bei meinem letzten Versuch ist dann das hier dabei raus gekommen:

Vegetarisch, Vegan, Nussfrei, Laktosefrei

Zutaten (für 4 Personen) :
600g Champions
4 Karotten
1 Zwiebel
150g Räuchertofu
2EL Öl
4EL Sojasoße
200ml Weißwein
200ml Gemüsebrühe
Xxxx Soßenbinder, Vegan
Xxxx Weizen

Zubereitung:
1. Champions putzen und vierteln. Möhren schälen, der Länge nach halbieren und anschließend in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Räuchertofu würfeln. Weizen inn kochendes Salzwasser geben und nach Packungsangabe zubereiten.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln andünsten bis sie glasig werden. Karotten hinzufügen und etwa 5 Minuten mit anbraten. Champions hinzufügen und weitere 5 Minuten braten. Mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Kurz aufkochen lassen und bei niedriger Temperatur etwa 5 Minuten köcheln lassen. Mit Soßenbinder andicken und mit Sojasoße, Pfeffer, Salz und Kümmel abschmecken. Mit frischer Petersilie servieren.

image

image

Advertisements

4 Kommentare

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s