Sommer, Sonne, Piña Colada Kuchen


Hallo ihr Lieben 🙂

Nun ist es wirklich endlich Sommer! Also werden kalte Getränke gemixt, der Bikini zum Sonnen raus gepackt und ein Stück Kuchen gegessen. Und was wäre dazu besser geeignet als ein fruchtig tropisch süßes Geschmackserlebnis? Da werden die Urlaubsgefühle gleich nochmal verstärkt, auch wenn man mitten in Deutschland auf der Wiese anstatt in der Karibik am Strand liegt. So zu sagen ein Kurzurlaub vom Alltagsstress, grade wenn man sich so wich ich mit seiner Seminarfacharbeit rum ärgern muss (aber natürlich ist der Kuchen auch für alle anderen ein Geschmackserlebnis 😉 )

P1060824

Der Kuchen ist super luftig, saftig und oben leicht knackig. Durch karamellisierte Kokosspäne und einen Ananaszuckerguss kommt nochmal ein leichtes zusätzliches Knuspern dazu. Also ich bin total verliebt in diesen Kuchen und könnte mir gerne noch ein paar Stück davon gönnen, obwohl es für mich heute schon zum Frühstück und Kaffee zwei große Stück gab 😀

Anstelle der frischen Kokosnuss kann man natürlich auch Kokosspäne oder Raspeln verwenden – oder sie einfach ganz weglassen. Wenn Kinder mit essen wollen, kann der Rum ganz einfach durch Ananassaft ersetzt werden.

P1060803

    Vegetarisch

Zutaten:
Teig:

  • 200g Marzipanrohmasse
  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 2Pck. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 400g Mehl
  • 1Pck. Backpulver
  • 50g Kokosraspeln
  • 100g Schokotröpfchen
  • 400g  Ananas

Guss:

  • 100g Zucker
  • 100g frisches Kokosnussfleisch oder Kokosspäne
  • 150g Puderzucker
  • weißer Rum oder Ananassaft

Zubereitung:
1. Ofen auf 170° Umluft vorheizen.
Ananas schälen und fein würfeln. Marzipan in kleine Stücke rupfen und zusammen mit Butter, Zucker und Vanillezucker verrühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver Kokosraspeln und Schokotröpfchen vermischen und hinzurühren. Ananas unterheben. Teig auf ein Backblech geben und 35 Minuten backen. Auskühlen lassen.

2. Frisches Kokosfleisch raspeln. Zucker mit etwas weißem Rum zum Kochen bringen. Kokosspäne hinzufügen und karamellisieren, bis die Zuckermasse eine goldene Färbung bekommt. Zum Auskühlen auf ein Backpapier geben. Puderzucker in eine Schale sieben und so viel Rum hinzufügen, dass ein dickflüssiger Zuckerguss entsteht. Kokosspäne auf dem Kuchen verteilen und mit Zuckerguss verzieren.

P1060823

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s