Dinkelbrot aus dem vollen Korn mit Kern


Hallo ihr Lieben 🙂
Nachdem ich letzte Woche das leckere Chia Spinat Brot gebacken habe und ich noch einen halben Würfel Hefe übrig hatte, wollte ich natürlich gleich noch ein Brot backen. Allerdings habe ich mich dieses mal für eine etwas klassischere Version entschieden und nichts so ausgefallenes, wie beim letzten Brot. Rausgekommen ist ein schön saftiges Brot, das durch eine kleine Priese Kreuzkümmel einen würzigen Beigeschmack erhalten hat.

image

image

image

    Vegetarisch, Vegan, Laktosefrei, Eifrei

Zutaten:
500g Dinkelvollkornmehl
1/2 Würfel Hefe
600ml Wasser
1EL Öl
1TL Zucker
1 1/2TL Salz
1 säuerlicher Apfel
90g gemischte Kerne
40g gemahlene Haselnüsse
1TL Kreuzkümmel

Zubereitung:
1. Backofen auf 50° vorheizen.
Mehl in eine hitzefeste Schüssel geben und im Ofen anwärmen. Hefe in das warme Wasser bröseln. Zucker und Salz hinzufügen und 10 Minuten gehen lassen. Mehl aus dem Ofen holen und mit Hefewasser und Öl mischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2. Zugedeckt im Ofen ca. 20 Min. gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat. Derweil den Apfel waschen, Kerne entfernen und den Apfel fein raspeln. Zusammen mit Körnern und Nüssen unter den gegangenen Teig kneten.

3. Aus dem Teig ein ovales Laib formen. Etwas Mehl über das Brot stäuben und in der Mitte leicht einritzen. Blech in den Ofen schieben und auf 220 ° Ober-/Unterhitze heizen. Das Brot ca. 50 Min. backen, anschließend sofort aus dem Ofen holen und in ein feuchtes Tuch wickeln.

image

Advertisements

2 Kommentare

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s