Crème Brûlée ohne Brenner


Hallo ihr lieben 🙂
Ich bin verliebt. Verliebt in eines der wohl leckersten Desserts die es gibt. Crème Brûlée. Und das ganz ohne Brenner oder viel Zeitaufwand. Mich hat es prompt in den 7. Himmel verschlagen – oder verknackt 😉

image

Ich war zunächst skeptisch, ob denn eine Crème Brûlée, die weder im Ofen vorgebancken, noch anschließend flambiert wird, richtig schmecken kann. Aber sie tut es definitiv. Man muss nur etwas aufpassen, wenn man den Zucker karamellisieren lässt, dass nichts anbrennt. Doch solange das nicht geschieht, bekommt mann wirklich super einfach eine schöne knackige Zuckerkruste. Darauf dann noch ein paar frische Beeren und alles ist perfekt. Mhhhhh, davon kann ich wirklich nie genug kriegen ^^
Allerdings schmeckt die Crème Brûlée zur Not auch ohne Zuckerkruste herrlich, genau so wie diese schaumigen Vanille Sahne Puddings. Doch heiß ist es dann noch einmal einen kleinen Ticken besser 😀
Wer also seine Lieben oder sich selbst mit einem tollen Nachtisch verwöhnen möchte, kommt um dieses Rezept nicht herum!

image

    Vegetarisch, Glutenfrei, Fruktosefrei

Zutaten:

  • 200ml Schlagsahne
  • 100ml Vollmilch
  • 50g weißer Zucker
  • 3 Eigelb
  • 2TL Speisestärke
  • 1 Vanilleschote
  • 4TL brauner Zucker

Zubereitung:
1. Milch und Schlagsahne in ein Töpfchen geben. Dabei 3EL Milch aufheben. Eigelb und Zucker miteinander verquirlen und anschließend in die Sahnemilch rühren. Speisestärke mit der aufgehobenen Milch verrühren und ebenfalls in das Töpfchen geben. Vanilleschote auskratzen und das Mark zufügen.

2. Unter ständigem Rühren bei niedriger Hitze ständig rühren, bis die Masse anfängt einzudicken. Das kann bis zu 10 Minuten dauern. Es ist wichtig, dass sie nicht anfängt zu kochen! Gleichmäßig auf 4 Crème Brûlée Schälchen verteilen und abkühlen lassen.

3. Backofen auf der heißesten Grill- oder Umluftstufe vorheizen. Den braunen Zucker gleichmäßig über die Crème streuen. In den Ofen stellen und so lange backen, bis der Zucker karamellisiert. Dann sofort aus dem Ofen holen, damit er nicht verbrennt. Leicht auskühlen lassen und noch warm servieren.

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s