Schnelle Erdnussbutter


image

Hallo ihr lieben 🙂
Nach meinem Post über das Mandelmus habe ich noch ein wenig herum experimentiert und bin schließlich auf dieses super einfache und schnelle Rezept für Erdnussbutter gekommen. Es ist einfach viel preiswerter, als fertige Erdnussbutter zu kaufen und gleichzeitig schmeckt es so super lecker! Es ist mal wieder so eine Art Rezept, bei dem man nur sehr wenige Zutaten braucht, um zu einem tollen Ergebnis zu kommen. In diesem Fall wären das (oh Wunder) Erdnüsse und noch etwas Öl. Ich persönlich habe Erdnussöl verwendet, aber es ist jedes andere geschmacksneutrale Öl möglich.

image

Zutaten:
400g geröstete und gesalzene Erdnüsse
1-2EL Öl

Zubereitung:
Die erste Hälfte der Erdnüsse in den Mixer geben und so lange hexeln, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Nun das Öl hinzufügen und nochmals kurz mixen. Die restlichen Erdnüsse in die Masse geben und so klein hexeln lassen, wie man es mag. Wer also stückige Erdnussbutter möchte, achtet darauf, dass die Nüsse nicht völlig zerkleinert werden. Wer keine Stückchen in der Erdnussbutter möchte, hexelt eben noch etwas länger.

Tipp: Vor dem Verschließen der Gläser die Erdnussbutter vollständig auskühlen lassen, damit sich keine Feuchtigkeit im Glas bildet. Die Erdnussbutter dann bei Zimmertemperatur lagern.
image

Advertisements

2 Kommentare

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s