Bulgursalat mit gebratenem Gemüse


Hallo ihr lieben 🙂
Diese Woche stehen unsere Theateraufführungen an. Da wir deswegen täglich länger, teilweise bis spät abends in der Schule bleiben müssen, mache ich mir jeden Tag etwas leckeres zum Mitnehmen. Den ganzen Tag nur Brot und Obst zu essen, finde ich persönlich nämlich nicht so schön. Also heißt es abends: ran an den Kochtopf und etwas leckeres kreieren.
Dieses Rezept hier ist eigentlich aus der Notlage heraus entstanden, dass ich vom Mittag noch eine ganze Menge Bulgur über hatte. Da sonst keiner was davon haben wollte und ich ihn auch frühestens 2 Tage später hätte machen können, beschloss ich, einen Salat für die Schule daraus zu bereiten. Doch dann kam die Frage auf: Was dazu? Die meisten Rezepte die ich bisher für Bulgursalat gelesen habe, waren mit Roter Beete oder Spargel und Erdbeeren. Haben wir aber nicht gehabt. Und auch die anderen Rezepte, die ich auf die schnelle gefunden habe, waren entweder nicht nach meinem Geschmack oder mit Zutaten, die wir nicht im Haus hatten. Also musste ich eben improvisieren. Der Gefrierschrank gab einen Blumenkohl-Bohnen-Möhren Mix her und der Kühlschrank beherbergte noch eine Gurke. Und schon stand das Grundgerüst des Rezeptes fast.

image

Zutaten für eine große Portion:
1 Tasse Bulgur, gekocht
150 gemischtes Gemüse
Etwas Öl
1 Zwiebel
Ca 7cm Gurke
Currypulver, Pfeffer, Salz
1 Zitrone
1EL Öl

Zubereitung:
1. Gemischtes Gemüse in einer Pfanne mit Öl und anbraten. Bulgur in eine Schüssel geben. Zwiebel und Gurke fein hacken. Etwa 1/2TL Currypulver zu dem beratenden Gemüse geben und gut unterrühren. Gemüse braten, bis es leicht knusprig ist.

2. Zitrone auspressen und mit Öl verrühren. Mit Pfeffer, Salz und eventuell noch etwas Currypulver abschmecken. Gebratenes Gemüse sowie Zwiebel und Gurke mit dem Bulgur und dem Dressing verrühren.

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s