Ostereier


Bitte was? Ein Rezept für Ostereier?!? Ist sie denn verrückt geworden? Nun, das hier sind keine normalen Ostereier. Es handelt sich vielmehr um kleine Küchlein in Ostereierform. Und das schöne ist, dass man dafür nicht mal eine spezielle Form benötigt. Man backt die kleinen Küchlein einfach in ausgeblasenen Eiern. So sehen die Küchlein am Ende nicht nur super aus, sondern man kann sie super als „fake Eier“ auf den Frühstückstisch legen und damit seine Lieben überraschen.

image

Schwierig gestaltete sich die Füllmenge der kleinen Küchlein, sodass alle total übergelaufen sind und eher an kleine Vulkane erinnert haben 😀 Aber so kann man gleich ein wenig naschen. Die Eierschalen bekommt man dann auch ganz schnell wieder sauber, indem man den Teig vorsichtig grob mit einem stumpfen Messer abkratzt und danach mit einem feuchten Tuch abrubbelt. (Aber nicht zu grob! Bei mir ist nämlich ein Ei zu Bruch gegangen)

Zutaten:
12 leere Eierschalen
2 Eier
100 g Zucker
125 g Schmand
125 g Mehl
2 TL Backpulver
Etwas neutrales Öl

Zubereitung:
1. Eier und Zucker gründlich miteinander verrühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Schmand unterrühren. Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel verrühren und Esslöffelweise dazu geben.

2. Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
In die Eier etwas Öl geben und die Eier schütteln. Übriges Öl wieder heraus gießen. In ein Muffinblech kleine Alufolienkränze setzen, in die dann die Eier gestellt werden. Den Teig mit einer Spritztüte in die Eier etwa zu 3/4 befüllen – Lieber etwas mehr Teig nehmen, als zu wenig – und in das Muffinblech setzen. Etwa 18-20 Minuten backen.

image

image
... ja ich weiß, dass Ostern vorbei ist 😉
Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s