Almondella


image

Hallo ihr lieben 🙂
Gestern habe ich euch ja das Rezept für Mandelmus vorgestellt. Heute zeige ich euch, wie ihr daraus ganz einfach Almondella machen könnt. Doch halt – was ist Almondella? Nun, das ist ein selbstentwickeltes Rezept für Mandel-Nutella. Beziehungsweise Almondella.
Man kann das Almondella verschiedenen süß machen. Je nachdem, wie süß man sein Frühstück, oder das Löffelchen zwischendurch, eben mag.
Je nachdem, welche  Schokolade man verwendet, ist der Aufstrich dann sogar laktosefrei und vegan.

image

Zutaten:
100g Schokolade (ich habe es bisher immer mit Zartbitterschokolade gemacht, kann es mir aber auch sehr gut mit weißer vorstellen)
250g Mandelmus
70g Puderzucker
4 Tropfen Vanillearoma (auf Ölbasis)
Etwa 3EL geschmacksneutrales Öl 

Zubereitung:
1. Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Leicht abkühlen lassen.

2. Mandelmus mit Schokolade, Puderzucker und Vanillearoma verrühren. Dabei gelegentlich etwas Öl hinzufügen, sodass eine geschmeidige Masse entsteht.
In saubere Gläser füllen und verschließen.

image

Advertisements

Ein Kommentar

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s