Apfel und Beeren Brownie Tartlettes


image

Hallo ihr lieben 🙂
Ganz oft überkommt es mich und ich weiß plötzlich: Okay, du brauchst jetzt Obst, Schokolade und Kuchen. Genau so ging es mir am Samstag auch. Nur gut, dass ich vor ein paar Tagen dieses tolle Rezept hier gefunden habe. Nach leichter Abwandlung nach meinem Geschmack habe ich sie dann auch gemacht. Allerdings haben sie das Wochenende nicht mehr überlebt…
Wenn man die Menge um die Hälfte vergrößert, kann man die Brownies auch ganz normal in einer Springform backen.

image

Und sie sind wirklich noch leckerer, als sie aussehen. Ein absolutes Must-Try!

Zutaten:
1 Apfel
200g gemischte Beeren
Etwas Zitronensaft
200g Zartbitterschokolade grob gehackt
120ml Schlagsahne
2 Eier
3EL Speisestärke
2EL Sirup oder Honig
gehobelte Nüsse

Zubereitung:
1. Apfel schälen, achteln und in Scheiben schneiden. Diese mit Zitronensaft beträufeln und auf die Seite stellen.
Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

2. Sahne in einem kleinen Topf aufkochen. Von der Herdplatte nehmen und die gehackte Schokolade hinzufügen. Umrühren, bis sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat. Sirup hinzufügen. Eier trennen und das Eigelb in die Schoko-Sahne Mischung geben und unterrühren. Speisestärke ebenfalls unterrühren.

3. Das Eiweiß steif aufschlagen und vorsichtig unter die Schokoladenmasse heben, sodass es nicht allzu stark zusammenfällt. Den Teig in die gefetteten Förmchen geben und mit Apfelstücken und gehobelten Nüssen oder gemischten Beeren belegen. Etwa 12-15 Minuten backen.

image

image

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s