Beerensmoothie – Ein absoluter Vitamin Kick


Hallo ihr lieben 🙂
Am Dienstag hatte ich einen absolut langen Tag: morgens um 6 aufstehen, dann in die Schule, Unterricht bis halb 2, dann vier Stunden (!!!) Theaterprobe, anschließend noch Fahrschule und Hausaufgaben. Da brauchte ich einfach einen gesunden Kick für zwischendurch. Und was ist da besser geeignet, als ein schöner Smoothie?
Also hab ich mir am Vortag einen vorbereitet, ganz einfach mit drei Zutaten, die wir im Haus hatten. Dabei ist ein super gesundes und vor allem leckeres Getränk entstanden, das ich euch jetzt vorstellen werde.
Zunächst einmal, was diesen Smoothie so gesund für jedermann macht: Von den Brombeeren kommt viel Vitamin C, denn allein in 100g stecken 21% des Tagesbedarfs. Außerdem enthalten sie viel Vitamin E, weswegen sie auch als Anti-Aging Obst bezeichnet werden können. Zudem hemmen sie Pilze, Bakterien und Viren und sind gut für Herz und Gefäße. Durch den hohen Beta-Karotin Anteil reduzieren sie auch das Risiko vor Darm-, Leber- und Lungenkrebs. Mindestens genauso gesund sind auch die Himbeeren, denn sie enthalten die Provitamine A und B sowie viel Vitamin C. Außerdem unterstützen die enthaltenen Säuren und Gerbstoffe die Leber beim entgiften des Körpers und wirken fieberhemmend. Die natürlichen Farbstoffe schützen Körperzellen vor schädlichen Einflüssen und wirken sich positiv auf Herz und Kreislauf aus. Die letzte Zutat, der Grüne Tee, hat ja allgemein schon den Ruf eines „Allheilmittels“. Fest steht, dass seine Inhaltsstoffe vor Alltagskrankheizen, Krebs sowie Herz-Kreislauf-Erkrankungen schützen. Außerdem binden sie freie Radialen, wirken entzündungshemmend, senken den Blutdruck und kurbeln den Stoffwechsel und damit auch die Fettverbrennung an. Gleichzeitig ist er ein sanfter Muntermacher, da er zwar wach macht, dabei jedoch nicht so aufputscht wie Kaffee es tut.
Wie ihr also sehen könnt, ist der Smoothie sehr gesund und gut für den Körper.

image

Zutaten für etwa 500ml:
170g Brombeeren
130g Himbeeren
250ml grüner Tee (evtl. fruchtigen)

Zubereitung:
1. Gegebenenfalls Beeren auftauen. Wasser für den Tee kochen und auf ca. 70 Grad herunter kühlen lassen. Anschließend Tee überbrühen und 2 Minuten ziehen lassen.

2. Himbeeren und Brombeeren gut pürrieren. Anschließend den Tee hinzufügen und erneut kurz pürrieren. Direkt trinken oder bis zum Gebrauch kaltstellen.

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s