Bananen-Schoko Kekse


image

Oder, wie aus schlechter Laune, ein paar Zutaten und einer gewissen Aggressivität etwas echt leckeres entstehen kann.
Wenn es mir richtig schlecht geht, dann brauche ich immer etwas zum Abreagieren. Am Liebsten koche oder backe ich dann, weil ich dabei einfach komplett abschalten kann.  Aber wenn ich so richtig wütend bin, bin ich nicht mal mehr in der Lage, Rezepte zu suchen. Vielleicht kennt das ja jemand. Man sucht und sucht und wenn man was gefunden hat -und sich darüber freut- bemerkt man, dass irgendwelche Zutaten fehlen. ARRRRRRGGGH!!!
Also habe ich es inzwischen aufgegeben, das Internet zu durchforsten und mixe einfach willkürlich Dinge zusammen, in der Hoffnung, dass das Ergebnis essbar ist. Und genau so war es auch dieses Mal. Nicht überlegen sondern einfach machen und hoffen. Ein Glück, dass ich dieses Mal die Schüssel direkt auf die Waage gestellt habe und auch auf die Zahl geachtet habe…

image

Zutaten:
1 Banane
150g Butter               
120g Mehl        
2TL Backpulver
50g gemahlene Mandeln    
30g Kakao          
90g Zucker

Zubereitung:
1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Banane in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zermatschen. Gut mit Butter und Zucker verrühren. Restliche Zutaten hinzufügen und zu einem Teig verrühren.

2. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backblech setzen. Diese etwa 15-20 Minuten backen. (Die Backzeit hängt von der Größe der Häufchen ab)
Die Kekse verlaufen nicht und behalten ihre Form bei. Wer also lieber flache Kekse haben möchte, sollte die Kekse mit dem Löffel lieber etwas kürzer backen.

Ps: Diese Kekse sind natürlich auch super Veganer tauglich, wenn man einfach die Butter durch pflanzliche Margarine ersetzt 😉

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s