Überbackene Pesto- und Tomatenkartoffeln


Hallo ihr lieben 🙂
Der Deutsche isst durchschnittlich 60 Kilo Kartoffeln pro Jahr. Dabei ist es egal, ob man die Knolle gekocht, gepellt, gebraten, gebacken, pürriert, gestampft oder frittiert zu sich nimmt. Auch ich mache da keine Ausnahme, obwohl ich denke, dass mein Kartoffelkonsum deutlich über dem Durchschnitt liegt. Und so bin ich ständig auf der Suche nach neuen Rezepten, die schön schnell gehen, einfach sind und trotzdem etwas besonderes haben.
Und so bin ich eines Mittags, frei nach dem Motto „alles ist gut, solange du Dinge mit Käse überbacken kannst“, auf die Idee gekommenn, eine Art „Kartoffelpizza“ zu machen. Da ich noch Pesto vom Vortag übrig hatte, nahm ich auch dieses zu meinem essen. Ebenso wie etwas Tomatenmark, eine Zwiebel und einige Gewürze. Und schon war mein Essen fertig. Aber hier kommt nochmal alles langsam und zum mitdenken 😉

image

Zutaten:
5 große Kartoffeln
2EL Öl
1 große Zwiebel
100g geriebenen Mozzarella zum Überbacken
Pesto
Tomatenmark
Pfeffer, Salz, Oregano

Zubereitung:
1. Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
Kartoffeln gut putzen und gegebenenfalls schälen. Anschließend in etwa in 1,5cm dicke Scheiben schneiden mit und mit Öl einstreichen. Etwa 8-10 Minuten vorbacken. Derweil die Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden.

2. Aus dem Ofen holen und mit Pesto oder Tomatenmark bestreichen. Das Tomatenmark mit Oregano, Pfeffer und Salz würzen. Je eine Zwiebelscheibe auf die Kartoffeln legen und mit Käse bestreuen. Etwa 15-20 weitere Minuten backen, bis die Kartoffeln gar sind.

Achtung: die Garzeit von Kartoffeln variiert stark von Kartoffelsorte zu Kartoffelsorte.

image
Hier einmal mit Tomatenmark...
image
...und hier mit Pesto
Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s