Poschiertes Ei auf Spinat (LC)


Hallo ihr lieben 🙂
Ab heute werde ich mich halbtags nach Low Carb Prinzip ernähren. Heißt, dass ich morgens und mittags wie gehabt esse und ab 18 Uhr die Kohlenhydrate weg lasse. Darauf bin ich nicht etwa gekommen, weil ich es unbedingt nötig hätte abzunehmen, sondern viel mehr weil ich abends immer so viele Süßigkeiten in mich rein futtere und auch 23 Uhr mal eben einen halben Kuchen oder ein halbes Brot verdrücke.
(Warnung vor Übertreibungen ;-))
Jedenfalls möchte ich das jetzt ändern, aber ohne tagsüber auf irgendwas verzichten zu müssen.  Und damit ich noch zu einigermaßen humanen Zeiten zu Abend essen kann, müssen eben ein paar LC Rezepte her, die möglichst lange satt halten und dabei noch möglichst Vergetarierfreundlich sein sollten.
Als ich dann dieses herrliche Rezept entdeckt hatte, war ich sofort Feuer und Flamme. Zum einen, weil ich eh mal wieder Spinat essen wollte, zum anderen, weil ich noch nie poschiertes Ei gekocht habe und das schon länger mal vor hatte.

image

Zutaten (für 4 Portionen):
1 kg TK Spinat
Stück Butter (etwa 20g)
Muskat, Pfeffer, Salz
2l kochendes Wasser
40ml Essig
4 Eier
1 Pck. Weiße Soße

Zubereitung:
1. Spinat antauen lassen. Butter in einem Topf zergehen lassen. Spinat und Gewürze hinzufügen und kochen lassen.

2. Essig zum Wasser geben und sprudelnd aufkochen lassen. Hitze reduzieren und ein Ei in eine Suppenkelle aufschlagen. Forsichtig in das Essigwasser geben. Kurz garen lassen, anschließend vorsichtig aus der Kelle lösen und das nächste Ei hinein geben. Je nachdem wie hart man die Eier mag zwischen 4 und 7 Minuten kochen lassen.

3. Die helle Soße nach Packungsangabe zubereiten. Essen anrichten.

image

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s