Vielerlei gefüllte Schokowurst


Hallo meine Lieben 🙂
Jetzt, da der Weihnachtstrubel vorüber ist und ich nicht mehr jeden Tag ein traditionelles Familienessen ansteht, komme ich endlich wieder dazu, euch ein Rezept vorzustellen. Eine vegetarierfreundliche Schokowurst, die auch ganz prima zur Schokoladenresteverwertung benutzt werden und dann als nachträgliches Präsent an den nächsten verschenkt werden kann. 😉
Die ganzen Zutaten kann man nach Wunsch und Vorhandensein variieren und ganz eigene Schokowurstkreationen kreieren. So habe auch ich mich nicht an das „Original Rezept“ gehalten und es frei nach Schnauze abgewandelt. Und bei mir diente es übrigens nicht zur Verwendung der geschenkten Schokolade, sondern zur Verwertung derer, die beim vorweihnachtlichen backen übrig geblieben ist. Und sie landete sogar noch unterm Weihnachtsbaum – als Fresskorbbestandteil meines Bruders.


Zutaten:
150g Schokolade
75g Butter
100g Kekse (fein gepulvert)
Ca. 175-200g beliebige Füllung (z.b. Nüsse, getrocknetes Obst, grob gehackte Kekse, andersfarbige Schokolade, Marzipan…)
evtl. 1-2 TL Lebkuchengewürz
1 EL Rum
Puderzucker zum Wälzen

Zubereitung:
1. Wenn noch nicht gemacht: die Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz sehr fein zerbröseln.
Die Füllungen in etwa gleichgroße Stücke hacken.

2. Schokolade gemeinsam mit der Butter über einem Wasserbad zum schmelzen bringen und gut verrühren. In eine Schüssel geben und das Kekspulver gut unterrühren. Die gehackten Zutaten ebenfalls gut mit der Masse verrühren und Rum und Lebkuchengewürz hinzufügen. Für eine Stunde kaltstellen.

3. Die Masse aus dem Kühlschrank holen und zu einer Wurst formen. Diese in Alufolie einwickeln und mindestens 5 Stunden (am besten über Nacht) kaltstellen.

4. Die Wurst mit Puderzucker bestreuen oder darin Wälzen und in Frischhaltefolie einwickeln. Wer mag, kann noch ein Netz, zum Beispiel von Mandarinen oder Orangenkisten außen fest spannen und vernähen.

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s