Saftig weiche Schokokekse


Hallo ihr Lieben 🙂
Heute Morgen wachte ich mit einem unglaublichen Schokohunger auf. Doch ein Blick in unseren Vorratsschrank verriet mir, dass wir keine Schokolade mehr da hatten. Also machte ich mich sofort auf die Suche nach einem Rezept, das ein schokoladiges Ergebnis verspricht. Fündig bin ich auf dieser Seite hier geworden und hab eigentlich nur weniger Zucker genommen. Das Rezept war mir schon vom hören-sagen bekannt und auch die Marshmallow-Creme habe ich schon öfter gemacht – jedoch mit einer leichten Abwandlung, da es nach diesem Rezept bei mir nie klappen möchte 😀
So, nun zu den Keksen. Sie sind luftig und eher weich, also nichts zum knuspern. Doch das mindert ja den Geschmack nicht. Ich hab etwas Milch hinzufügen müssen, da der Teig furchtbar fest und zäh war. Aber am Ende ist ja alles gut gegangen und die Menge hat schon bedächtlich abgenommen 😀

image

Zutaten:
150g Mehl
1/2TL Backpulver
80g Kakaopulver
110g Butter
180g Zucker
1 Ei
1TL Vanilleessenz (oder 1Pck. Vanillezucker)
Etwa 5EL Milch
60g Schokotröpfchen

Zutaten:
1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
Butter mit dem Zucker und Ei cremig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Vanilleessenz unterrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver dazusieben. So viel Milch hinzufügen, bis ein fester Teig entstanden ist. Schokotröpfchen unterheben.

2. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das Backblech geben und für ca. 8 Minuten backen, bis sie leicht aufgegangen sind.

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s