Schokolollis mit Mandelkern


Hallo ihr Lieben 🙂
Gestern Abend war ich mal wieder in experiementier Laune. Also habe ich geschaut, was wir noch alles im Resteschrank rumfliegen hatten. Schon nach einigen wenigen Sekunden wurde ich fündig. Gehackte Mandeln und Schokolade. Was? Restschokolade? Das kann es ja wohl nicht geben und muss sofort geändert werden!

image

Ich hatte noch einen leichten Nachgeschmack von den gebrannten Mandeln im Mund. Aber schon wieder das selbe nur dieses mal mit Schokosprenkeln? Nee.. Das ist ja langweilig! Wie wäre es also mit salzig-karamellisierten Mandeln in einem Schokomantel? Schon bei dem Gedanken an diese Leckerei lief mir das Wasser im Mund zusammen. Das musste sofort getestet werden!

image

Zutaten (für ca. 7 Lollies):
Etwas Butter
50g Zucker
20ml Wasser
1 leicht gehäufter TL Salz
50g gehackte Mandeln
75g Zartbitter Kuvertüre (wenn man sehr knausrig ist, reichen auch 50g 😉 )

Zubereitung:
1. Ein Backpapier mit der Butter einfetten.
Zucker, Wasser und Salz in einer Pfanne bei niedriger Hitze zum Köcheln bringen und den Zucker unter ständigem rühren auflösen. Sobald die ersten Bläschen kommen, werden die Mandeln dazu gegeben.

2. Es muss ständig umgerührt werden, damit die Mandeln nicht zu dunkel werden und der Zucker nicht in der Pfanne anbrennt, während das Wasser verdampft. Die Masse sollte einen leicht goldenen Ton annehmen und immer klebriger werden. Wenn das Wasser völlig verdampft ist und die Nüsse von dem karamellisieren Zucker aneinander geklebt werden, wird der Herd ausgestellt.

3. Jetzt werden mit einem Teelöffel kleine Mandelnhäufchen aus der Pfanne abgenommen und auf das Backpapier gesetzt und die Lollistiele werden hinein geschoben. Vorsicht, die Masse ist sehr heiß! Das Ganze sollte nicht zu lange dauern, da die Masse beim abkühlen sehr schnell hart wird.

4. Während die Mandelhäufchen völlig abkühlen, wird die Kuvertüre über dem Wasserbad zum schmelzen gebracht. Anschließend wird sie mit einem Backpinsel gleichmäßig auf die Lollies gestrichen. Wer möchte kann noch eine Fingerspitze Salz über die fertigen Lollies streuen.

Ich hoffe euch schmeckt das Zusammenspiel von süß, salzig und herb ebenso gut wie mir und ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren! 🙂

image

Eure Fiebie

fiebieskuechenchaos ist auch auf Facebook zu finden: https://m.facebook.com/fiebieskuechenchaos

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s