Geburtstagsbacken Rezept 2, American Cookies


Soo, nun kommt auch das zweite Rezept von dem kleinen Backmarathon meiner Tante und mir. American Cookies, die denen bei Subway in keinster Weise nachstehen! Das Grundrezept habe ich von SüßeVersuchung relativ getreu übernommen.
Sie konnten dem Geschmackstest der Kinder und sogar der Erwachsenen locker stand halten und auch ich habe mehr als einen gegessen. Die Cookies sind herrlich zerrig und nicht knusprig. Die hellen schmecken mit roter Marmellade wirklich super!

image

Zutaten:
250g Butter
100g brauner Zucker
130g weißer Zucker
2 Eier
280g Mehl
1 TL Natron
1/2 TL Salz
1 1/2 EL Backkakao
150g weiße Schokolade
150g Vollmilchschokolade oder Nougat

Zubereitung:
1. Den Ofen auf 190 Grad Umluft vorheizen.
Butter mit dem braunen sowie dem weißen Zucker cremig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann die Eier einzeiln unterrühren und das Mehl und Natron langsam einrieseln lassen. Der Teig sollte jetzt leicht zäh sein.

  1. Den Teig in zwei gleichgroße Teile teilen und unter den einen den Backkakao und das Salz mischen. Die weiße Schokolade in grobe Stücke hacken und unter den Teig heben. Die Vollmilchschokolade bzw. Nougat ebenfalls in grobe Stücke teilen und unter den hellen Teig mischen.

  2. Mit einem Teelöffel kleine Teighäufchen abstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech verteilen. Es sollten höchstens 8 Cookies pro Blech sein, da sie sehr stark auseinander gehen. Gebacken werden sie für ca. 8-9 Minuten. Sie sind gut, wenn sie am Rand etwas dunkler als in der Mitte sind. Nach dem rausholen sind sie noch sehr weich und sollten erst leicht abkühlen, bevor man sie vom Blech nimmt.

Variante: Man kann anstelle der Schokolade natürlich alles mögliche in den Teig mischen.
– Smarties
– Nüsse (Maccadamia, Haselnüsse, Mandeln…)
– Trockenobst (Rosinen, Cranberrys, gehackte Pfirsiche…)
Der Phantasie sind wirklich keine Grenzen gesetzt. Man kann auch den Teig mit Lebensmittelfarbe bunt machen. Seid kreativ! 😉

image

fiebieskuechenchaos ist auch auf Facebook zu finden: https://m.facebook.com/fiebieskuechenchaos

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s