Dal


Soo, jetzt mit reichlich Verspätung kommt endlich mein Dalrezept. Leider konnte ich es nicht früher schreiben, weil ich erst das Rezept nicht gefunden habe und danach einfach nicht dazu gekommen bin. So. Also, hier kommt das Rezept. Die ganzen Angaben sind aber nur gerundete Werte, weil ich immer relativ Pi mal Daumen koche. Eben so, wie ich grade Lust und Zutaten da habe 😉

Zutaten:
1 EL Ghee, Kokosfett oder neutrales Öl
1 Paprika
1 Karotte
1 rote Zwiebel
1 Chilischote
1 EL Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
1 daumengroßes Stück Ingwer (oder 2 TL Ingwerpulver)
Gemüsebrühe (je nach benötigter Wassermenge für die Linsen)
150ml Kokosmilch
250g rote Linsen
1 EL schwarzer Kümmel
Pfeffer, Salz, Curcuma, Garam Masala

Zubereitung:
1. Zwiebel, Ingwer, Chili, Karotte und Knoblauch schälen, zusammen mit der Paprika fein hacken.

2. Fett in einem Topf erhitzen und das Gehackte sowie das Tomatenmark dazugeben. Dünsten, bis die Zwiebeln gloden sind. Anschließend mit Gemüsebrühe und Kokosmilch ablöschen und alles zusammen mit den Linsen und dem Kümmel aufkochen, bis sie gar sind. (Je nach Packungsangabe)

3. Mit den Gewürzen nach Geschmack würzen und mit Naan, Reis… servieren

Ich hoffe dieses Rezept schmeckt euch genauso gut wie mir und meiner Familie und ich würde mich sehr über einen netten Kommentar freuen 🙂

Viele liebe Grüße, Fiebie

Advertisements

Nur keine falsche Scheu, einfach was nettes schreiben ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s